Selbstbestimmt.Digital e.V.

regional tätig in 79106 Freiburg, Baden-Württemberg

Unsere Ziele:

Selbstbestimmt.Digital setzt sich durch öffentliche Aktionsformen für Digital Empowerment aller BürgerInnen ein, und zwar durch praxisorientierte Workshops z.B. zu Kryptographie-Praktiken, kollektive Einarbeitung in Open-Source-Alternativen, Demonstrationen, Petitionen und Stellungnahmen gegenüber der politischen Öffentlichkeit und aktueller "windows of opportunities", z.B. zum Asyl für Edward Snowden. Wir möchten, dass die BürgerInnen Informationen über die Gefährdungen und neuen Herausforderungen für Bürger-, Freiheits- und Menschenrechten durch die im Prozess befindliche Digitalisierung vieler Lebensbereiche erhalten und zu kritischer Auseinandersetzung und Handelns demgegenüber befähigt werden.

Unsere MitstreiterInnen und unser Spendeneinsatz:

Wir suchen Menschen aus dem Großraum Schwarzwald-Südbaden/Dreiländereck (Deutschland, Frankreich, Schweiz) und der Oberrheinregion, die sich in Konzeption und Ausrichung unserer Workshops/Aktionen mit ihren Ideen und ihrer Tatkraft einbringen möchten. Dabei sehen wir uns als Teil der digitalen sozialen Bewegung in Europa und freuen uns auf bundes- und europaweite Vernetzung und Kooperationen mit weiteren Organisationen/Gruppen/Menschen. Anpacker-, Bürgerechtler-, Querdenker- und politische AktivistInnen sowohl aus der Region als auch aus ganz Deutschland und Europa sind also alle herzlich bei uns willkommen!

Spenden kommen direkt unseren Aktionen und unserer PR-Arbeit zugute. Gerne stellen wir Spendenbescheinigungen aus.

Unsere Besonderheit:

Wichtig ist uns: Informationen und konkretes Tun, Theorie und Praxis müssen direkt miteinander verbunden werden. D.h. die meisten unserer Aktionen und Veranstaltungen haben auch eine alltags- und praxisorientierte Seite. BürgerInnen sollen nach unseren Workshops z.B. selbst E-Mails verschlüsseln, alternative Suchmaschinen verwenden und Tracker-Blocker handhaben können. Denn Wandel im Verhalten und Politik geschieht nur durch Verhaltens- und Politikwandel selbst.

Da es in der Region Oberrhein und Südbaden außer dem CCC und den Piraten (mit beiden haben wir schon wunderbar zusammengearbeitet!) zudem bislang kaum Vereine und NGOs gibt, die zum Thema Überwachung/Digitalisierung und Digital Empowerment arbeiten, möchten wir hier lokale Anlaufstelle und Vernetzungspunkt für die digitale soziale Bewegung sein.

Unsere Überzeugung dahinter:

Wir sehen uns als Forum, das ExpertInnen, Gruppen, Themen und Aktionsformen zusammenbringt, somit Synergieeffekte nutzt und dabei auch selbstkritisches Empowerment und Mit-Lernen betreibt. Dies alles soll mit den Zielen der Freiheit und Selbstbestimmung als zentralen politischen Werten von bürgerschaftlichem Zusammenleben geschehen. Technik und digitale Umwälzungen, so die Überzeugung von Selbstbestimmt.Digital, müssen dem Menschen dienen, nicht umgekehrt. Gesellschaftliche Chancen digitaler Technologien

sollten genutzt, zugleich jedoch risikosensibel Freiheit bewahrt werden.

Interesse geweckt? Dann klickt euch bei uns rein, schaut vorbei, packt mit an - wir freuen uns auf euch!

Numeric
Required
Required
Zurück zur Gruppenliste